Home » Geen categorie » Fahren ohne Führerschein

Fahren ohne Führerschein

05 augustus 2015 Geen categorie

Von vielen unserer Kunden hören wir: “Ich wusste nicht, dass man so ein Boot auch ohne Führerschein mieten darf.“

Scheinbar ist für viele Neukunden das Ein oder Andere noch nicht ganz deutlich.

In den Niederlanden ist es gesetzlich geregelt, dass ein Boot bis zu 15 m oder ein Boot welches schneller fährt als 20 km/h, ohne Führerschein gefahren werden darf.

Mit dem kleinen Führerschein dürfen Sie sowohl mit kleinen als auch großen Booten fahren.

Da unsere Boote von Yachtcharter Watermerk nicht größer sind als 15 m und nicht schneller fahren als 14 km/h ist es somit möglich ohne Führerschein ein Boot zu mieten.

Wenn Sie noch nie zuvor gefahren sind, dann bekommen Sie bei Übernahme ausführliche Instruktionen zum Boot, Informationen zu den Fahrgebieten und Wasserkarten. Gerne stellen wir Ihnen auch eine Route zusammen, welche an Ihre Wünsche und Interessen anknöpft. Danach wird einer unserer Mitarbeiter mit Ihnen an Bord gehen und eine kleine Runde fahren. Hier lernen Sie wie man das Boot anlegt oder ablegt und wie es bei bestimmten Situationen reagiert. Insgesamt kann dies bis zu 2 -2,5 Stunden dauern.

Friesland ist bei weitem die Wassersportprovinz in den Niederlanden, die sich am besten für einen Bootsurlaub eignet.

Da es keinen Höhenunterschied gibt durch eventuelle Strömungen, finden Sie alle Schleusen ausschließend da, wo Sie aus der Provinz fahren wollen oder nach Friesland reinfahren wollen oder beim Ijsselmeer. Brücken werden währen der Saison den ganze Tag bedient, so dass Sie nie lange warten müssen.

Friesland ist komplett ausgerichtet auf den Wassersport. Jede Stadt oder jedes Dorf hat ein oder mehrere Häfen. So treffen Sie u.a. ausreichend Sanitäranlagen an mit Toiletten und Duschen, Waschgelegenheiten, Strom, Wasser, Chemische Toiletten, Abwasserstationen, Tankstellen, Reparationsservice usw. Oft befindet sich auf dem Gelände auch ein kleiner Laden mit Wassersportartikeln und/oder Brötchen.

Die Einwohner sind sehr freundlich und helfen gerne weiter. Dies merken Sie oft wenn Sie z.B. in einen Hafen oder Ort reinfahren. Meistens steht bereits jemand parat um die Taue entgegen zunehmen um Ihnen beim Anlegen zu helfen. Der Hafenmeister ist ein wahrer Gastgeber und informiert Sie gerne über den Ort und die Region.

 


watermerk

Reageer op dit artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.